Logo PROBAD Consulting - Beate Schettki-Schäferdieck

Verfügbare PROBAD-Lösungen:

TRD – Technische Regeln Dampfkessel

Für die PROBAD-Lösung ’TRD’ stehen für Festigkeitsberechnungen aufgrund von Innendruckbeanspruchung folgende Baugruppen zur Verfügung:

  • Zylindrische Bauteile mit bis zu 10 Stutzen oder Nippelfeldern und deren gegenseitiger Beeinflussung (TRD 301)
  • Zylinderschalen mit Y-Abzweigen (TRD 301)
  • Zylinder mit bis zu 10 Ausschnitten auf Wechselbeanspruchung; wahlweise Berechnung der zulässigen Temperaturänderungs-
    geschwindigkeit, der zulässigen Lastwechsel für einen Zyklus, des Erschöpfungsgrades oder der gleichen Temperaturänderungs- geschwindigkeit fur ein Lastwechselkollektiv (301, Anl.1)
  • Gebogene Rohre und Rohrbögen (301, Anl. 2)
  • Kugelschalen und gewölbte Böden mit bis zu 10 Stutzen und deren gegenseitiger Beeinflussung (TRD 303)
  • Kugelschalen und gewöbte Böden mit bis zu 10 Ausschnitten auf Wechselbeanspruchung; wahlweise Berechnung der zulässigen Temperaturänderungsgeschwindigkeit, der zulässigen Lastwechsel für einen Zyklus, des Erschöpfungsgrades oder der gleichen Temperatur- änderungsgeschwindigkeit fur ein Lastwechselkollektiv (303, Anl.1)
  • Ebene Böden mit mittigem Stutzen (TRD 305)
  • Flammrohre auf Außendruck (gerades Rohre mit/ohne Versteifung, Feuerbüchsen und gewellte Rohre) (TRD 306)
  • Erschöpfungsberechnung bei Zeitstandfestigkeit für Zylinderschalen, Y-Formstücke und gebogene Rohre und Rohbögen (TRD 508)